Hallo Gast. Es ist Do 19 Apr - 10:11. Dein letzter Besuch bei uns war am und du hast 1 Beiträge geschrieben
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Hallo Gast , dies hier ist ein Familien Chatforum für jedermann mit vielen netten und lustigen Mitgliedern !

    Hier bei uns gibt es Kniffel , Hangman und vieles mehr !    
    Hier in Sky4Fly haben wir viele verschiedene Themen wie z.B. : Tiere in Not , Familie , Hilfe mit Behörden  und vieles mehr !
 

Teilen | 
 

 "'Franziskus' ist eine Kampfansage" !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Capitain Jack
Toweraufsicht
Toweraufsicht




Geknuddeld

BeitragThema: "'Franziskus' ist eine Kampfansage" !   Do 14 März - 18:40

"'Franziskus' ist eine Kampfansage"



Ein Papst aus Buenos Aires, ein 76-jähriger Jesuit und Fußballfan. Die Welt fragt sich: Was kann der neue Papst bewegen und wie wird er die Kirche verändern? "Er ist ein Mann des Aufbruchs, eine neue Chance für die katholische Kirche", sagt Papst-Experte Christian Feldmann im Gespräch mit t-online.de: "Schon seine Namenswahl ist eine Kampfansage. Franziskus von Assisi ist der Gegenentwurf zum Luxus und der Verderbtheit des Vatikans."

Es war das erklärte Ziel vieler nichteuropäischer Kardinäle, mit der Wahl des neuen Papstes auch den Intrigen und Skandalen um Geldwäsche und Vatileaks in Rom ein Ende zu setzen - ein Ziel, an dem auch Benedikt XVI. gescheitert ist. Deshalb war es für sie besonders wichtig, den Top-Favoriten auf den Heiligen Stuhl und Favoriten der Italiener, Angelo Scola, zu verhindern.


Mehr zum Thema


  • Der Jesuitenorden
  • Schwere Vorwürfe gegen Papst Franziskus
  • Papst: Erster Auftritt am Tag nach der Wahl
  • Die Welt gratuliert Papst Franziskus
  • Papstwahl: Bischofskonferenz gratuliert dem Falschen
  • Porträt des neuen Papstes: Franziskus, der stille Jesuit
  • Papst Franziskus - was bedeutet sein Name?

  • "Der Apparat wird gestürzt und zertreten"

    Herausgekommen ist ein "ganz authentischer Christ ohne Pose. Ich habe ein Bauchgefühl wie bei Obama oder Gorbatschow: Die Aparatschiks sind gescheitert, es weht ein neuer Wind und der Apparat wird zertreten, gestürzt - oder zumindest eingeschränkt", sagt Feldmann.

    Der Papst-Biograf ist sich sicher, dass die Kirche mit Franziskus offener, dialogfähiger werden kann und dadurch auch wieder glaubwürdiger wird. "Natürlich ist er gegen die Homo-Ehe. Aber wenn er das anders ausdrückt, nicht so dogmatisch und verbissen, kommt das auch anders rüber."


    Foto-Serie: Der neue Papst steht fest









    6 Bilder von 9


    "Er hat die Kirche revolutioniert"

    Feldmann sieht es nicht als Nachteil, dass Bergoglio schon 76 Jahre alt ist: "Johannes XXIII. war auch schon 77, als er Papst wurde - trotzdem hat er die ganze Kirche revolutioniert."

    Christian Feldmann ist Papst-Biograf und Autor des Buches "Benedikt XVI., Bilanz eines deutschen Papstes", das im April im Herder-Verlag erscheinen wird.



    Papstwahl


    Jorge Mario Bergoglio ist neuer Papst Franziskus



    "Habemus Papam": Der 76-jährige Argentinier wurde zum neuen Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt. zum Video



    Quelle: t-online.de
    </li>





Chat-Moderator

Nach oben Nach unten
Der Betreiber und die Moderatoren distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Capitain Jack am Do 14 März - 18:40 erstellten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag ihre Rechte verletzen, so können sie ihn mit dem Button oben rechts an das Boardteam melden:
Der Inhalt wird dann schnellstmöglich geprüft und ggf. gelöscht.
Das Boardteam
 

"'Franziskus' ist eine Kampfansage" !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sky 4 Fly :: Dies und Das :: News und Stories-