Hallo . Es ist Mi 12 Dez - 8:45. Dein letzter Besuch bei uns war am und du hast 1 Beiträge geschrieben
 
PortalStartseiteFAQAnmeldenLogin

Hallo Gast , dies hier ist ein Familien Chatforum für jedermann mit vielen netten und lustigen Mitgliedern !

    Hier bei uns gibt es Kniffel , Hangman und vieles mehr !    
    Hier in Sky4Fly haben wir viele verschiedene Themen wie z.B. : Tiere in Not , Familie , Hilfe mit Behörden  und vieles mehr !
 

Teilen | 
 

 Vettel setzt deutliche Zeichen am Trainingsfreitag !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Saskia
Chef-Mod / Admin
Chef-Mod / Admin



Flughafeninfo
... ...: Dauerhaft geschlossen
Annahme : nichts mehr


BeitragThema: Vettel setzt deutliche Zeichen am Trainingsfreitag !   Fr 15 März - 20:46

Vettel setzt deutliche Zeichen am Trainingsfreitag



Kaum ist der Startschuss zur Formel-1-Saison 2013 gefallen, liefert die Königsklasse wieder ein gewohntes Bild: Red Bull vor an der Spitze des Feldes. Sebastian Vettel fuhr sowohl in ersten als auch im zweiten freien Training zum Großen Preis von Australien die Bestzeit. "Das war mit Sicherheit ein guter Tag für uns, aber man darf einen Freitag nie überbewerten", sagte der 25-Jährige.

Mehr zum Thema


In der ersten Session lauerte das Ferrari-Duo Alonso und Felipe Massa in Melbourne auf den Plätzen zwei und drei. Im zweiten Durchgang lagen dann beide Boliden des Weltmeisterteams ganz vorne. Ferrari kam auf die Ränge sechs und acht.
Mercedes schnell aber mit Problemen

Mercedes unterstrich die gute Form aus dem Tests. Lewis Hamilton fuhr im sonnigen Albert Park im ersten Training auf den vierten Rang, im zweiten war es Nico Rosberg, der mit Platz drei glänzte.

Großer Preis von Australien



Allerdings zeigte die Silberpfeile auch Schattenseiten. Rosberg musste seinen Mercedes kurz vor Ende der Einheit mit Getriebeproblemen abstellen. Sein neuer Stallrivale Lewis Hamilton war wenige Minuten zuvor sogar in einen Reifenstapel gekracht. "Nicht das beste Ende für unsere Jungs", twitterte der Rennstall.


Andere Deutsche im Mittelfeld

Rückkehrer Adrian Sutil belegte im Force India die Plätze acht und neun. Für Sauber-Neuzugang Nico Hülkenberg reichte es auf dem Stadtkurs zum zwölften und zehnten Rang. Eine Enttäuschung war der Tag für McLaren. Der dreimalige Australien-Sieger Jenson Button und Neuzugang Sergio Perez kamen nicht über Mittelfeldplätze hinaus.

Foto-Show: Die schönsten Bilder vom Großen Preis von Australien











6 Bilder von 16

Am Sonntag (6.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) wird der erste Sieger der neuen Saison gesucht. In 19 Rennen wird der neue Weltmeister ermittelt. Zuletzt holte sich Vettel dreimal in Serie den Titel. Der 25-Jährige gilt auch in diesem Jahr als Topfavorit auf den WM-Triumph. (Verfolgen Sie auch das Qualifying am Samstag ab 6.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker)



Formel 1 - Videos


Auftakt in die neue Formel-1-Saison


Neue Reifen von Pirelli sollen in Melbourne für mehr Spannung sorgen. zum Video


Quelle: t-online.de, dpa


Nach oben Nach unten
Der Betreiber und die Moderatoren distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von Saskia am Fr 15 März - 20:46 erstellten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag ihre Rechte verletzen, so können sie ihn mit dem Button oben rechts an das Boardteam melden:
Der Inhalt wird dann schnellstmöglich geprüft und ggf. gelöscht.
Das Boardteam
 

Vettel setzt deutliche Zeichen am Trainingsfreitag !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sky 4 Fly :: Dies und Das :: News und Stories-